Eine Maus erobert die Welt

Eine Maus erobert die Welt
…und dann kam Micky
„Denkt immer daran: Mit einer Maus fing alles an“ (Walt Disney 27 Okt, 1954). Nicht zuletzt dank Micky, hat Disney sich zu seinem heutigen Erfolg gemausert!

Lange bevor uns Feivel, Bernhard und Bianca oder Stuart Little bezaubert haben, hat eine kleine Cartoon-Maus namens Micky die Weltbühne betreten. 1928 haben Walt Disney und Ub Iwerks die weltberühmte Comic-Figur zum Leben erweckt. Seitdem hat Micky Maus weltweit schon die Herzen vieler Generationen gewonnen. Sein Outfit mit weißen Handschuhen, roter Hose und gelben Schuhe ist zu seinem Markenzeichen geworden. Micky ist zudem sehr erfolgreich in seinem Hauptberuf als Detektiv und schaffte es so ganz nebenbei auch noch als Filmstar und Komikfigur berühmt zu werden!  

Micky’s erstes Testprojekt für seine zweite Karriere, war ein Kurzfilm namens Plane Crazy. Er muss seine geistigen Papas Ub und Walt wohl überzeugt haben, denn noch im selben Jahr, immer noch 1928, wurde Micky’s Debutfilm Steamboat Willie veröffentlicht -  ein Kurzfilm, der zu den ersten Zeichentrickfilmen mit Ton gehörte. Von 1928 bis 1947 und für ein paar Jahre in den 50ern und 60ern, lieh übrigens Walt Disney höchstpersönlich der berühmten Maus seine Stimme.

Micky’s Leben als Star

Star of Fame

Der große Durchbruch kam 1940, als Micky im ersten Zeichentrickfilm in Spielfilmlänge Fantasia die Rolle des Zauberlehrlings erhielt. Der Film wurde zwar schnell ein Erfolg, dennoch schien es in den folgenden Jahren schwer für Disney‘s Maus an diesen anzuknüpfen. Da Micky aber niemals aufgibt, filmte er fleißig weiter und sorgte mit seinen vielfältigen Film- und ab 1950 auch TV Auftritten dafür, nicht in Vergessenheit zu geraten. Zu den absoluten Höhepunkten seiner Karriere, gehören neben Fantasia die Carles Dickens und Mark Twain Adaptionen Mickys Weihnachtsgeschichte und Der Prinz und der Bettelknabe, Mickys lustige Zugfahrt und natürlich die TV Sendung The Mickey Mouse Club. Durch letztere wurde unter anderem Britney Spears berühmt. Übrigens war Micky der erste Cartoon-Charakter, dem einen Stern auf dem berüchtigten Walk of Fame gewidmet wurde!

Minnie & Micky

Natürlich kennen viele von uns Micky Maus aus den Lustigen Taschenbüchern, die seit 1967 bis heute erscheinen. Micky löst in den Geschichten als Detektiv so manchen spannenden Fall.

Aber auch privat scheint es für unseren kleinen Helden ganz gut zu laufen.  Freundin Minnie ist schon seit ihrem gemeinsamen Geburtsjahr 1928 seine Seelenverwandte. Er hat außerdem viele Freunde, wie Goofy und Donald Duck und sein Hund Pluto steht ihm immer treu zur Seite. Manch einer findet es vielleicht etwas seltsam, dass eine Maus einen Hund als Haustier hat. Aber im Disney Universum ist eben alles möglich!

This is a Mouse World

Maus

Es kursieren ganz unterschiedliche Geschichten, wie Walt Disney eigentlich darauf kam eine Maus als Cartoon-Helden zu erfinden. Aber wussten Sie, dass manche munkeln, der Meister selbst hatte eigentlich große Angst vor Mäusen?

Damit wäre er nicht alleine – Murophobie oder die Angst vor Mäusen ist tatsächlich weit verbreitet. Wer davon betroffen ist, hat es nicht leicht denn ob in freier Wildbahn oder Gebäuden - die Nager sind überall.

Da Mäuse - genau wie wir - nicht nur Unterkunft und Nahrung brauchen, sondern von Natur aus auch sehr neugierig sind und immer alles um sie herum erkunden möchten, kann es schonmal vorkommen, dass man so ein kleines pelziges Tier im eigenen Zuhause antrifft. Es kommt also auch nicht von ungefähr, dass Micky Maus als Detektiv arbeitet.

Andere Menschen wiederrum lieben die Kleintiere so sehr, dass sie sich Mäuschen als Haustiere halten. Die frühesten Aufzeichnungen darüber finden sich im alten China, ca. 1100 v. Chr. Seitdem werden Mäuse als Haustiere gezüchtet und es gibt sogar diverse Mausclubs.

Diese kleine Maus hat auf jeden Fall die Welt nicht nur erobert, sondern auch andere Cartoon-Charaktere beeinflusst und ganz unbestritten Disney zu seinem heutigen Erfolg verholfen!

Buchen Sie Ihre DisneyWorld Tickets hier.

    Related News

    Kraken at SeaWorld Orlando

    Wiedereröffnung der SeaWorld-Parks in Orlando für den 11. Juni geplant

    11/06/2020 4:52pm

    Die SeaWorld-Parks haben angekündigt, dass SeaWorld Orlando, Aquatica Orlando, Discovery Cove und Busch Gardens Tampa Bay am 11. Juni 2020 wieder ihre Tore öffnen werden.

    Alle Neuigkeiten hier