Tagesausflug zu den D-Day Stränden

Nicht verfügbar

This ticket is currently not available

Dies kann sein weil:

  • Die Tickets ausverkauft sind
  • Die Tickets der neuen Saison noch nicht verfügbar sind

In der Zwischenzeit:

  • Rufen Sie uns unter +49 (0)511-515 140 90
  • Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um keine Neuigkeiten oder Angebote zu verpassen

Newsletter bestellen

no ticket modal

Mehr Infos

Ein Muss für alle, die sich für den 2. Weltkrieg und die moderne Geschichte interessieren. Erleben Sie einen unvergesslichen Besuch zu den D-Day Stränden in der Normandie, wo die Alliierten Ihren Kampf um den Sieg eröffnet haben.

Unser Guide zu Tagesausflug zu den D-Day Stränden

Erleben Sie einen ganztägigen Ausflug von Paris zu den D-Day-Stränden in der Normandie in Begleitung eines offiziellen Tour-Guides, der diese historischen Stätten zum Leben erweckt.

Genießen Sie die Fahrt in einem luxuriösen, klimatisierten Bus, der um 7 Uhr morgens im Zentrum von Paris abfährt, und bewundern Sie die schönen Landschaften der Normandie. Die erste Etappe des Besuchs führt zu den Stränden von Omaha Beach. Dieser wurde am 6. Juni von den American Rangers gestürmt und ist einer der stärksten Punkte der deutschen Befestigungen an der Küste der Normandie, die damals mit einer großen Anzahl schwerer Artilleriegeschütze ausgestattet waren.

Anschließend besuchen Sie den berühmten amerikanischen Soldatenfriedhof St. Lawrence, der sich oberhalb von Omaha Beach in der Stadt Colleville-sur-mer befindet. Das 70 Hektar große Gelände umfasst 9387 Grabsteine aus weißem Marmor, die perfekt auf einer Rasenfläche angeordnet sind, das Ehrenmal, eine Kapelle und den Garten der Vermissten. Sie ehrt heute die amerikanischen Soldaten, die während der Schlacht in der Normandie im Zweiten Weltkrieg gefallen sind, und ist eine von 25 US-Grabstätten im Ausland.

Weiter geht es nach Arromanches, einer historischen Stätte, die für ihren künstlichen Hafen bekannt ist, der im Rahmen der Landung in der Normandie angelegt wurde. Hier wurden am D-Day 9000 Tonnen Material entladen. Noch heute sind die schwimmenden Stahlbeton-Caissons, die "Phoenix" genannt werden, zu sehen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause vor Ort, um Ihr Mittagessen einzunehmen, besuchen Sie das Museum 360 von Arromanches, wo Sie die Überreste eines der beiden von den Alliierten errichteten künstlichen Häfen besichtigen können.

Der letzte Halt ist in der Nähe des Sandstrandes von Juno und seines Friedhofs, einem der Hauptstrände der Landung der Kanadier am 6. Juni 1944. Rückkehr nach Paris gegen 20 Uhr.

Beginn der Tour:

7:00 Uhr.

Dauer:

Ca. 13 Stunden.

AGBs

AGBs für Tagesausflug zu den D-Day Stränden

  • Reservierungen erforderlich. Bitte geben Sie Ihr Wunschdatum bei der Buchung an.
  • Sie müssen sich selbst zum Startpunkt der Tour begeben: Hotel Pullman Paris (22 Rue Jean Rey. 750015). Die nächstgelegene Metro Station ist Palais Royal oder Pyramides.
  • Stornierungsbedingungen: Nach abgeschlossener Buchung können die Tickets nicht mehr storniert oder rückerstattet werden.