Californication - Teil 2

SeaWorld California , Sightseeing in Los Angeles
Californication - Teil 2
ATD im Golden State
Einige Mitarbeiter von Attraction Tickets Direct hatten letzte Woche das Glück, nach Kalifornien fliegen zu dürfen. Im zweiten Teil der Reise besuchten die Kollegen SeaWorld San Diego, die schönsten Stadtbezirke San Diegos, Coronado und nahmen an der LA Movie Stars Homes Tour teil.

Tag 3:

Nachdem wir den Vortag im Citywalk haben ausklingen lassen, war ich an unserem dritten Tag ein wenig müde. Heute sollte es nach San Diego und SeaWorld gehen, meine Kollegen und ich hatten also noch ein bisschen Zeit im Bus zu schlafen.

 

SeaWorld Rescue

Frisch und munter bei SeaWorld angekommen, wurden wir direkt am Eingang begrüßt und unserem Behind The Scenes Tour Guide vorgestellt. Wie der Name der Tour vermuten lässt, wurden wir hinter die Kulissen des Parks, in den Arbeitsbereich der Trainer und Tierpfleger, geführt. Unser Reiseleiter zeigte uns die Lagerungshallen für den frischen Fisch und die Rehabilitierungsbecken, in denen viele kalifornische Seelöwen und Robben gesund gepflegt werden, bevor man sie wieder in die Natur entlässt.

 

SeaWorld

Ein Highlight der Tour war die Bekanntmachung mit zwei Delfinen. Die Trainer erzählten uns alles über die beiden Delfin-Weibchen, wo und wann sie geboren wurden, was sie lieben und was sie gar nicht mögen. Anschließend durften wir die Delfine streicheln und füttern.

 

Sea Lion Show

Morgens besuchten wir die Becken der Rochen, Robben und Seelöwen und fütterten die Tiere mit frischem Fisch. Wir begannen den Nachmittag mit der lustigen Seelöwenshow, die witzigen Tiere Clyde und Seamore heizten das Publikum ein und sorgten für etliche Lacher.

 

Dine With Shamu

Unser Mittagessen im Anschluss an die Shows war ein weiterer Höhepunkt: bei Dine With Shamu konnten wir, Shamu, dem berühmten Orka, ganz nah kommen. Während wir in der Sonne saßen und die köstlichen Speisen des reichhaltigen Buffets genossen, erzählten uns Tierpfleger außerdem allerlei Wissenswertes über die beeindruckenden Wale.

 

Journey to Atlantis

Neben den Tieren und der Shows steht SeaWorld für atemberaubende Achterbahnen. Die großen und schnellen Rollercoaster findet man in San Diego aufgrund der Höhenbeschränkung nicht, trotzdem kann ich die Achter- und Wasserbahnen Manta, Journey to Atlantis und Shipwreck Rapids insbesonderem Familien weiterempfehlen.

 

Wild Arctic

Wir beendeten unseren Aufenthalt in SeaWorld mit dem Penguin Encounter und der Wild Arctic, in denen wir die Tiere der kalten Polargebiete, unter anderem Eisbären, Pinguine und Beluga (Weißwale), bestaunen durften.

 

Midway

Unser Tag in San Diego war nach dem Besuch bei SeaWorld noch lange nicht vorbei, es ging weiter ins Zentrum der Stadt zur USS Midway, dem wohl berühmtesten Flugzeugträger Amerikas. Wir besichtigten das Herzen des Schiffs, in dem sich heutzutage ein Museum mit 60 Ausstellungsstücken und 29 Flugzeugen befindet. Der Aufenthalt im Schiff war sehr beeindruckend, es war interessant einen Blick auf die Geschichte Amerikas werfen zu können.

 

San Diego

Nach einer Bustour durch San Diegos schönste Stadtbezirke, dem Ausgehviertel Gaslamp Quarter und der bezaubernden Stadt Coronado, fuhren wir zum Abendessen zur Mission Bay, dem wohl angesagtesten Strand San Diegos: Jogging, Inline Skating, Skateboarding oder Jet Skiing, Hauptsache man ist mit dabei.

 

Mission Bay

Nach einer guten Mahlzeit und einem kalifornischen Bier kehrten wir nach LA zurück. Meine Kollegen und ich waren uns einig, der Tag war absolut eindrucksvoll, aber leider viel zu kurz. SeaWorld bietet für jeden Geschmack etwas und San Diego ist eine wunderschöne Stadt, die man auf jeden Fall ein zweites Mal besuchen sollte.

Tag 4:

Movie Stars Homes

Da wir am Nachmittag leider schon wieder zurückfliegen mussten, blieben uns nur noch wenige Stunden am Morgen. Und was eignet sich für eine Erkundung Hollywoods besser als die Movie Stars Homes Tour?

 

Hard Rock Cafe

Unser Reiseführer zeigte uns nicht nur die Häuser etlicher Stars und Sternchen, wie Justin Bibers, Justin Timberlake, Beyonce und Jay-Z, sondern hielt uns auch mit dem aktuellsten Hollywood Gossip auf dem Laufenden. Die Tour eignet sich nicht nur für Promiliebhaber, im kleinen Reisebus sieht man die schönsten Stadtteile in den Hollywood Hills, die man in den großen Hop-on Hop-off Bussen nicht erreichen kann.

Der Aufenthalt in Kalifornien war zwar kurz, aber intensiv. Meine Arbeitskollegen und ich haben in den letzten Tagen sehr viel gesehen, erlebt und gelernt. Von der Universal VIP Tour, über die Discovery Tour bei SeaWorld und den Sightseeing Touren in LA und San Diego, bis hin zum kalifornischen Essen stimmte einfach alles. Der Besuch machte Lust auf mehr, aber wie das Sprichwort besagt, sieht man sich immer zweimal im Leben: Ich werde definitiv wiederkommen!

SeaWorld California , Sightseeing in Los Angeles

Related News

Kraken at SeaWorld Orlando

Wiedereröffnung der SeaWorld-Parks in Orlando für den 11. Juni geplant

11/06/2020 4:52pm

Die SeaWorld-Parks haben angekündigt, dass SeaWorld Orlando, Aquatica Orlando, Discovery Cove und Busch Gardens Tampa Bay am 11. Juni 2020 wieder ihre Tore öffnen werden.

Alle Neuigkeiten hier