Harry Potter in London - Die magischste aller Metropolen

Harry Potter , Sightseeing in London
Harry Potter in London - Die magischste aller Metropolen
Wie man zwei Welten an einem Tag erlebt...
…oder wie unsere Mitarbeiterinnen bei der The Making of Harry Potter - Warner Bros. Studio Tour verzaubert wurden!

Ein Wochenende in London ist spannend, rasant, multikulturell und wahnsinnig aufregend. Wenn Sie erst einmal in der Metropole angekommen sind, werden Sie von ihrer ganz eigenen Magie sofort eingesogen. Egal ob Sie im Zentrum zwischen Big Ben, London Eye und Piccadilly Circus hin- und her wechseln, es sich auf einem der vielen Food Markets gut gehen lassen oder die Natur im Richmond Park genießen – jeder einzelne Stadtteil hat seinen ganz eigenen Flair.

Sollten Sie jedoch einmal in eine wirklich komplett andere Welt eintauchen wollen, bekommen Sie nicht fern von London die Möglichkeit dazu. „In the country side“, wie der Engländer sagen würde, liegt das kleine Leavesden, wo die original Harry Potter Filmstudios zu finden sind.

Mit dem Bus startet Ihr Ausflug zentral von der Victoria Station, einmal bis zum Stadtrand und durch die vielen Vororte Londons. Schon hier haben Sie das dumpfe Gefühl, gleich in den Ligusterweg abzubiegen und auf eine Tasse Tee bei den Dursley’s zu halten.  Bei den Studios angekommen, werden Sie direkt von drei imposanten Zauberschach-Steinfiguren in Empfang genommen. In der großen Empfangshalle können Sie noch eine kurze Kaffeepause einlegen oder sich direkt zur Tour aufmachen. Vergessen Sie nicht, auf dem Weg zum Tourstart einen Blick in Harry’s Zimmer „im Schrank unter der Treppe/kleinstes Schlafzimmer“ zu werfen.

TIPP: Um auch wirklich alle Details und Informationen über die berühmten Harry Potter Filme zu bekommen, können Sie sich im Eingangsbereich gegen einen kleinen Aufpreis einen Audioguide ausleihen.

Dumbledore

Los geht es nun mit einem kurzen Rückblick über alle 8 Filme und wie die Darsteller zu absoluten Kultfiguren geworden sind. Dann wird die Tour offiziell von Harry, Ron und Hermine persönlich eröffnet. Und wo sonst sollte die Reise beginnen, als in der eindrucksvollen Halle von Hogwarts? Während Sie die eingedeckte Tafel von Gryffindor entlangschreiten und direkt auf Dumbledore zusteuern, bekommen Sie noch einige wichtige Informationen von einem Warner Brothers Mitarbeiter, da Sie ab hier die Studios auf eigene Faust erkunden. Sie tauchen nun voll und ganz in die magische Welt von Harry Potter ein. Schlendern Sie vorbei an Requisiten wie z. B. Masken, Perücken und Kostümen, aber auch handgemalten Bildern wie die „Fette Dame“ und dem Spiegel Nerhegeb. Entdecken Sie Snape‘s Kerker, bewundern Sie die Bibliothek in Dumbledore‘s Büro und lassen Sie sich überraschen, wie klein Hagrid’s Hütte wirklich ist.

Zudem erfahren Sie Dinge, an die Sie vorher nie gedacht hätten. Wussten Sie zum Beispiel, dass es nicht nur einen Fang (Hagrids Hund) gab, sondern fast 10 verschiedene? Und wo wir schon bei Hagrid sind, wo bekommt man eigentlich so einen großen Menschen her? All dies und vieles mehr erfahren Sie in den verschiedenen Bereichen der Studios.

Winkelgasse

Neben den vielen Details und „Kleinigkeiten“, treffen Sie auf den original Hogwarts-Express am Gleis 9 ¾, können durch die Winkelgasse flanieren und Ihren ersten Flug auf einem Besen erleben. In einem Außenbereich finden Sie außerdem den „Fahrenden Ritter“ und können im Vorgarten der Dursley’s Selfies machen. Begleitet werden Sie dabei immer von typischer Harry-Potter-Musik im Hintergrund.

Sollte Sie der kleine Hunger packen, gibt es in etwa nach der Hälfte der Tour die Möglichkeit eine Pause für Burger und Pommes einzulegen. Selbstverständlich können Sie hier auch ein köstliches Butterbier schlürfen.

Wie Sie merken, werden bei dieser Tour einfach alle Sinne eingebunden - deswegen sollten Sie dieses Abenteuer auf jeden Fall selber erleben. Buchen Sie noch heute Ihr Ticket in die Welt der Magie und sichern Sie sich einen Platz für die Tour durch die Studios. Besonders die Wochenenden sind sehr beliebt und schon früh ausgebucht.

Ihnen hat dieser Blog gefallen? Diese könnten Ihnen auch gefallen:

Harry Potter , Sightseeing in London

Related News

Kraken at SeaWorld Orlando

Wiedereröffnung der SeaWorld-Parks in Orlando für den 11. Juni geplant

11/06/2020 4:52pm

Die SeaWorld-Parks haben angekündigt, dass SeaWorld Orlando, Aquatica Orlando, Discovery Cove und Busch Gardens Tampa Bay am 11. Juni 2020 wieder ihre Tore öffnen werden.

Alle Neuigkeiten hier