Unsere Top Tipps für einen Besuch des Empire State Buildings

Städtetrips , Sightseeing in New York
Unsere Top Tipps für einen Besuch des Empire State Buildings
Wie Sie sich am besten auf New Yorks Topattraktion vorbereiten
Ein Besuch des Empire State Buildings ist bei Ihrem New York Aufenthalt ein absolutes Muss.

Aufgrund der hohen Besucheranzahl und des unbeständigen Wetters der Ostküste Amerikas, kann der Ausflug zu einer nervenaufreibenden Unternehmung werden. Beugen Sie diesem vor und genießen Sie die beeindruckende New Yorker Skyline, denn mit unseren Top Tipps für einem Besuch des Empire State Buildings sind Sie bestens vorbereitet.

1.       Buchen Sie im Voraus

Originaltickets sind für viele Attraktionen unglaublich nützlich und praktisch, für einen Besuch des Empire State Buildings allerdings sind sie unentbehrlich. Wer keine Originaltickets im Voraus bucht, der steht. Wartzeiten von 2 Stunden sind hierbei keine Seltenheit. Mit den Originaltickets von Attraction Tickets Direct können Sie direkt zu den Aufzügen gehen und vermeiden so langes Anstehen an den Ticketkassen.

2.       Nehmen Sie sich Zeit

Wer die Aussichten des Empire State Buildings genießen möchte, der sollte etwas Zeit mitbringen, denn Amerikas Sicherheitskontrollen sind streng. Ob Originalticket oder nicht, an den Sicherheitskontrollen muss jeder vorbei. Planen Sie daher für Ihren Besuch mindestens zwei Stunden ein.

3.       Bereiten Sie sich auf die Sicherheitskontrollen vor

Wer nicht vorbereitet ist, muss draußen bleiben oder nicht zugelassene Objekte wegwerfen. Folgende Gegenstände sind im Empire State Building nicht gestattet: Gläserne Utensilien wie Flaschen, alkoholische Getränke, Dosen, professionelle Kameras und Kameraequipment, Sportausrüstung, Musikinstrumente, Spraydosen, große Taschen und Koffer, Kostüme und Masken.

4.       Beginnen oder beenden Sie Ihren Tag mit einem Besuch des Empire State Buildings

Für New York Reisende mit einem vollen Programm empfehlen wir den Besuch des Empire State Buildings am frühen Morgen oder späten Abend. Mit Öffnungszeiten von 8.00Uhr morgens bis 2:00Uhr nachts ist das Empire State Building auch dann zugänglich, wenn alle anderen Attraktionen New Yorks geschlossen sind.

5.       Empire State Building bei Tag oder Nacht?

Die Aussichten vom Empire State Building sind zur jeder Tageszeit atemberaubend, egal ob Tag oder Nacht. Tagsüber hat man einen hervorragenden Blick auf die Skyline New Yorks, an klaren Tagen kann man sogar bis zu 120 Kilometer weit sehen. Die strahlenden Lichter der Stadt bei Nacht dahingegen erhellen das Gemüt jedes Besuchers. Für extra Romantik sorgt ein Jazz Saxophonist, der an Sommerabenden sein Können unter Beweis stellt.  Wer sowohl Tag als auch Nacht erleben möchte, sollte das Empire State Building zum Sonnenuntergang besuchen.

6.       Bereiten Sie sich auf das Wetter vor

Die Aussicht ist an klaren Tagen am besten, die Warteschlangen sind dann allerdings auch am längsten. Besonders nach einer Reihe an tristen Tagen ist ein unbewölkter Tag sehr begehrt und somit sollten Sie sich auf lange Wartezeiten vorbereiten. Zudem empfehlen wir Ihnen sich nicht nur im Winter warm anzuziehen, denn der Wind auf der Spitze des Empire State Buildings ist gnadenlos.   

7.       Denken Sie an Beschäftigung für die Kleinen

Die Aussicht vom hohen Empire State Building fasziniert Besucher jeden Alters und somit ist diese Attraktion auch bestens geeignet für Kinder. Weniger lustig sind allerdings die Wartezeiten beim Security Check. Denken Sie also im Voraus an die Beschäftigung der Kleinen, ein paar einfache Spielsachen machen die Wartezeiten viel erträglicher.

Sichern Sie Ihre undatierten Empire State Originaltickets mit Attraction Tickets Direct im Voraus, gehen Sie direkt zu den Aufzügen und ersparen Sie sich somit langes Anstehen an den Ticketkassen.  Mit dem Empire State Observatory Ticket erhalten Sie Zugang zur Aussichtsplattform im 86. Stockwerk und einen atemberaubenden Panoramablick auf Manhattan. 

Sie mochten diesen Blogpost? Diese könnten Ihnen auch gefallen:

Städtetrips , Sightseeing in New York

Related News

Kraken at SeaWorld Orlando

Wiedereröffnung der SeaWorld-Parks in Orlando für den 11. Juni geplant

11/06/2020 4:52pm

Die SeaWorld-Parks haben angekündigt, dass SeaWorld Orlando, Aquatica Orlando, Discovery Cove und Busch Gardens Tampa Bay am 11. Juni 2020 wieder ihre Tore öffnen werden.

Alle Neuigkeiten hier