Welcher New York Pass ist der Richtige für mich?

Sightseeing in New York
Welcher New York Pass ist der Richtige für mich?
Zugegeben, die Wahl kann schwerfallen – wir helfen gern!
Finden Sie mit unserem praktischen Guide heraus, welcher New York Pass für Sie am Geeignetsten ist.

Diese Frage stellen uns zahlreiche Kunden, und die Antwort lautet… nun, es gibt keine einfache Antwort! Welcher New York Pass für Sie am Besten ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von Ihrem Büdget, Ihrer Aufenthaltsdauer und natürlich davon, welche Attraktionen Sie sehen wollen.

Am besten entscheiden Sie zu allererst, welche der dutzenden Attraktionen von New York Sie auf jeden Fall während Ihrer Reise besuchen wollen, bevor Sie sich die verschiedenen Tickets anschauen. Wenn Sie z. B. zum ersten Mal im Big Apple sind, möchten Sie sicherlich zumindest das Empire State Building, Top of the Rock, die Freiheitsstatue und Ellis Island besuchen. Dementsprechend wählen Sie dann dasjenige Ticket, welches diese 3 Attraktionen beinhaltet. Wenn Sie ein Museums-Liebhaber sind, erstellen Sie am besten eine Liste mit Museen, ordnen diese nach Priorität und wählen dann den Pass, der am meisten davon abdeckt.

Wenn Sie Ihre Liste von Must-Do’s erstellt haben, werfen Sie einen Blick auf die nachfolgende Übersicht über die Pässe und deren enthaltene Attraktionen. Diese ist nicht vollständig, enthält aber die wichtigsten Attraktionen, die Sie in New York sicherlich anschauen möchten. Sollte eine Attraktion, die Sie besuchen möchten, nicht mit auf der Liste vertreten sein, rufen Sie die Ticketbeschreibung Ihres bevorzugten Passes auf und schauen Sie nochmals unter dem Reiter „Attraktionen“, wo Sie eine vollständige Liste der enthaltenen Sehenswürdigkeiten finden.

NYC Pass

  

Wie viel Zeit sollte ich für jede New York Attraktion einplanen?

Als nächstes stellt sich die Frage, ob Sie alle gewählten Attraktionen auch zeitlich unter einen Hut bekommen. Nachfolgend ist eine grobe Übersicht, wie viel Zeit Sie ungefähr für jede Attraktion einplanen sollten.

Empire State Building: 1 - 1,5 Stunden

Top of the Rock: 1 Stunde

Museum of Modern Art: 1 - 4 Stunden

Metropolitan Museum of Art: 1 - 4 Stunden

American Museum of Natural History: 1 - 2,5 Stunden

Guggenheim Museum: 1 - 2 Stunden

9/11 Memorial Museum: 2 Stunden

9/11 Tribute Center: 1,5 Stunden

Radio City Music Hall Tour: 1,5 Stunden

Madame Tussauds: 1,5 - 2 Stunden

Audio Tour Grand Central: 0,5 - 1 Stunde

Statue of Liberty & Ellis Island Tour: 3 - 4 Stunden

Niemand kann Stress im Urlaub gebrauchen – Seien Sie also realistisch bei der Zeiteinteilung. Diese beeinflusst letztendlich auch die Auswahl Ihres New York Attraktionenpasses – es hat keinen Sinn ein Ticket zu kaufen, welches mehr Attraktionen beinhaltet als Sie in Ihrer Reisezeit schaffen!

 

Für welche Art von Reise eignen sich die verschiedenen New York Attraktionenpässe?

Wochenend-Kurztrip - nur die Highlights

Hierfür eignet sich am besten der New York CityPASS, welcher 6 der meistbesuchten Attraktionen in New York enthält und mehr als genug Optionen bietet, um Sie über 2 – 3 Tage zu unterhalten. Mit €100 ist dies der günstigste Pass und ermöglicht Ihnen dennoch 6 von insgesamt 9 möglichen Attraktionen zu besuchen – alles wahre New York Klassiker!

Wochenend-Kurztrip - eher abseits vom Touristenrummel

Wählen Sie den New York Freestyle Pass. Für nur wenige Euro mehr als der New York CityPASS bekommen Sie hier eine 72-stündige Hop on/Hop off Bustour und eine große Auswahl an Attraktionen, darunter auch weniger touristische Aktivitäten. Sie können 3 oder 5 Attraktionen aus einer langen Liste wählen und bekommen für Ihr Geld wirklich einiges geboten.

7 - 10 Tage in New York - bis zu 7 Attraktionen

Wir empfehlen den New York Explorer Pass - Choose 7. Der New York Explorer Pass deckt alle Hauptattraktionen vom Big Apple ab, darunter das Empire State Building, Top of the Rock, MOMA, The Met, American Museum of Natural History und The Statue of Liberty and Ellis Island Cruise. Auch eine Hop on/Hop off Bustour ist mit in der Attraktionenliste vertreten, was Ihnen einiges an Fahrtkosten sparen dürfte. Der Pass ist insgesamt 30 Tage gültig, sodass Sie die gewählten Attraktionen in Ruhe ansehen können. Für €141 ein super Deal!

2 – 7 Tage in New York – so viele Attraktionen wie möglich

Wählen Sie den New York Pass. Es ist quasi DER Pass unter den New York City Pässen, weil die Anzahl der Attraktionen, die Sie von insgesamt 80 möglichen Attraktionen besuchen können, komplett unbegrenzt ist – Sie müssen diese lediglich innerhalb des von Ihnen gewählten Zeitraumes schaffen (obwohl man schon Superman sein muss, um alle innerhalb von 2 Tagen zu sehen!). Dies ist der perfekte Pass, wenn Sie zentral wohnen und viel Zeit für Sightseeing haben. Für 7 Tage bezahlen Sie €239, was ein fantastisches Preis-/Leistungsverhältnis ist, wenn man bedenkt, dass allein die Top 10 Attraktionen im Big Apple zusammen schon $350 kosten.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es am wichtigsten ist, sich nicht zu viel vorzunehmen – bleiben Sie realistisch bei der Auswahl der Attraktionen und der Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Damit sollte es ein Leichtes sein, das passende Ticket für Sie auszuwählen.

Sie planen Ihren nächsten Aufenthalt im Big Apple? Klicken Sie hier für unsere fantastische Auswahl an New York Tickets!

    Sightseeing in New York

    Related News

    Kraken at SeaWorld Orlando

    Wiedereröffnung der SeaWorld-Parks in Orlando für den 11. Juni geplant

    11/06/2020 4:52pm

    Die SeaWorld-Parks haben angekündigt, dass SeaWorld Orlando, Aquatica Orlando, Discovery Cove und Busch Gardens Tampa Bay am 11. Juni 2020 wieder ihre Tore öffnen werden.

    Alle Neuigkeiten hier